No results.

Eröffnung der KiTa "Meine Villa"

Eröffnung KiTa „Meine Villa“.
„Meine Villa“ ist ein beispielhaftes KiTa-Projekt in Saarbrücken, das eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf hervorragend möglich macht. Die VSE AG gab den Anstoß zur Umsetzung und fördert die KiTa, in der auch andere Unternehmen Plätze für die Kinder von Mitarbeitern buchen können. Nun wurde „Meine Villa“ in einer offiziellen Feierstunde, zu der auch die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kam, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die beiden VSE-Vorstände Dr. Hanno Dornseifer und Dr. Gabriël Clemens freuen sich, dass die Kita nach zweijähriger Bauzeit Anfang August endlich fertig wurde. Die Eröffnung hatte sich wegen aufwendiger Brandschutzeinrichtungen, kinder- und behindertengerechter Baumaßnahmen und Auflagen des Denkmalschutzes verzögert. Der Umbau kostete rund zwei Millionen Euro. Öffentliche Zuwendungen gab es in Höhe von 1,6 Millionen Euro vom Bund, Land und der Stadt Saarbrücken.

„Wir wollten einen Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie leisten“, der über die VSE hinausgeht“, sagt Dr. Hanno Dornseifer. Dass Kinder eine Basis für eine gute Entwicklung und spätere Berufswahl im Saarland bekommen, sei sehr wichtig. Dies sei auch eine Investition in die Zukunft des Saarlandes. „Denn nur gut ausgebildete, innovative Kräfte bringen Unternehmen und damit auch die Wirtschaft eines Bundeslandes in Schwung.“ So sieht das auch VSE-Vorstand Dr. Gabriël Clemens. „Kinder sind unsere Zukunft. Sind die Kinder glücklich, sorgt das auch für glückliche Eltern!“, sagt er. Deswegen sei es von großem gesellschaftlichen Interesse, dass sich Familie und Beruf leichter miteinander verbinden lassen. „Diese familienfreundliche Unternehmenspolitik wurde von der Hertie-Stiftung nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert. Darüber hinaus wurde die VSE 2012 von der IHK Saarland mit dem Prädikat „Unternehmen Familie“ ausgezeichnet“, betont die VSE-Kommunikations-Chefin Marie-Elisabeth Denzer.

Das pädagogische Konzept der KiTa: „Wärme geben und Wissensdurst stillen“. Die Kinder werden individuell gefördert, müssen nicht gleichzeitig alles in einer Gruppe tun. Die sprachliche Entwicklung, Bewegung und Selbstständigkeit, Kreativität, das Herantasten an Technik- und Naturwissenschaften stehen bei der Betreuung, Bildung und Erziehung im Vordergrund. Die Kinder haben auch die Möglichkeit, mehrsprachig aufzuwachsen, manche Erzieherinnen beherrschen Französisch oder Englisch als Muttersprache.
Die Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG aus Kassel ist Trägerin der KiTa und hat die über 650 Quadratmeter große Gründerzeit-Villa von der VSE in Erbpacht übernommen. Das Gebäude in der Saarbrücker Heinrich-Böcking-Straße 1 war einst der Firmensitz der VSE. Das Energieunternehmen bezuschusst die zwölf Plätze, die VSE-Mitarbeiter für die Betreuung ihrer Kinder in Anspruch nehmen können, mit jährlich über 100.000 Euro.

David Johannes Scheidt, der Leiter von „Meine Villa“, und sein Team wissen, was den Kids gut tut. „Als ich klein war, bin ich nie gerne in den Kindergarten gegangen. Mir war da zu viel Zwang, auf Kommando mussten alle malen oder singen. Der Einzelne kam zu kurz.“ Klar, dass der „Villa“-Leiter auch aufgrund seiner eigenen Erfahrungen und seiner pädagogischen Ausbildung andere Akzente setzt. Es geht ihm um Respekt, Kreativität, Phantasie und Spaß. In der „Villa“ sollen die Kinder zur Selbständigkeit angeregt werden, dazu gehört auch, dass die Kleinen beispielsweise beim Frühstück selbst entscheiden, was sie essen wollen und sich selbst die Brote schmieren. Sein persönliches Erfolgsrezept: gesunde Gelassenheit gemixt mit der richtigen Portion Verantwortungsgefühl.

Die Kindertagesstätte hat insgesamt 63 Plätze: zwei Gruppen für jeweils zehn Kinder ab sechs Monate, eine altersübergreifende Gruppe für 18 kleine Bewohner und eine Kindergartengruppe für 25 Kids. 15 Erzieherinnen kümmern sich um die kleinen Akteure. Neben der VSE haben noch andere Unter¬nehmen in der näheren Umgebung, wie das Max-Planck-Institut, KiTa-Plätze für den Nachwuchs ihrer Mitarbeiter gebucht.

×

Contact