No results.

VSE und EVS gründen Virtuelles Kraftwerk |

Die Saarbrücker VSE Aktiengesellschaft und der Entsorgungsverband Saar, EVS, ebenfalls mit Sitz in Saarbrücken, schaffen gemeinsam ein virtuelles Kraftwerk. Dazu werden Energieerzeugungsanlagen, wie z.B. Notstromaggregate saarländischer Kläranlagenstandorte am Regelenergiemarkt vermarktet. Das Virtuelle Kraftwerk bündelt die Leistungen der Anlagen zu einem großen Kraftwerk. Für den Eintritt in den Regelenergiemarkt in der Sekundär- und Minutenreserveleistung ist eine Mindestleistung von 5 Megawatt (MW) notwendig. Die Leistung der 13 Kläranlagen, die im Saarland in diesem Virtuellen Kraftwerk zusammengeschlossen werden, summiert sich auf rund 7,5 MW.

Mehr unter: vse.de/fileadmin/dokumente/News_Presse/pdf_2017/PM_Virtuelles_Kraftwerk_VSE_EVS.pdf

×

Contact