No results.

Symbiofaerietaxiplasm oder Die Feen von Hadres

Symbiofaerietaxiplasm is an experimental documentary on the beginnings of the radical faerie movement in Austria. It follows the appropriation of a queer subculture that emerged in the 1970s SanFrancisco gay scene in an contemporary austrian environment.

------

Die Feen von Hadres (oder Symbiofaerietaxiplasm) ist ein experimenteller Dokumentarfilm über die Anfänge der Radical Faeries in Österreich. Der Film folgt der Aneignung einer queeren Befreiungsbewegung die in den 1970 er Jahren in San Francisco entstanden ist und die nun im gegenwärtigen Österreich erprobt wird. In 7 Kapiteln die in Zusammenarbeit mit den Faeries entstanden sind, zeichnet der Film deren Sinn- und Gemeinschaftsvorstellungen nach. Ergänzend werden Performances der Faeries gezeigt, die im Rahmen ihrer Feste und öffentlichen Auftritte zu sehen waren.

Symbiofaerietaxiplasm oder die Feen von Hadres

A trailer for the movie Symbiofaerietaxiplasm oder die Feen von Hadres. A radical faerie docuvaganca on the the beginnings of the movement in Austria. For more information check here:

symbiofaerietaxiplasm.eu/

×

Contact