No results.

RUHPOLDING BACKSTAGE – hier sind die Videos von den Vorbereitungen auf den Biathlon Weltcup 2016. Was passiert hinter den Kulissen, damit vom 12. - 17. Januar Athleten und Fans grandiose Rennen voller Emotionen genießen können? Auf Play drück und dabei sein!

Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved

  1. Akkreditierung und Einkleidung der Helfer

    Kurz vor Weihnachten ist die Zeit der Akkreditierung und Einkleidung der rund 1000 freiwilligen Helfer, ohne die der BMW IBU Biathlon Weltcup niemals möglich wäre. Zwei Tage lang ist deshalb Hochbetrieb in der alten Schule zu Ruhpolding. Manche Helfer nehmen extra für dieses Anlass weite Fahrten auf sich - wie Angela und Enrico Böhm!

  2. Boarisch Six @ Biathlon

    Biathlon in Ruhpolding heißt auch richtig abfeiern! Im Stadion, an der Strecke, im Champions Park und im Fanhaus (Kurhaus). Am 15. Januar 2016 spielen Boarisch Six groß auf. Auf Play drücken und genießen!

  3. Hinter den Kulissen im Stadion

    Wir wollen Euch vor dem BMW IBU Biathlon Weltcup viele Sachen aus dem Hintergund und von der Vorbereitung zeigen. Heute machen wir mit Rainer Kapfenberger, dem IT-Communications-Coordinator, einen Rundgang durch das Stadion. Er zeigt uns, wo Journalisten und Fotografen arbeiten, wenn sie nicht an der Strecke sind. Wir dürfen tief ins Herz der IT-Netze eindringen. Und wo DJ Lumpi sitzt, ist auch zu sehen.

  4. Vorfreude & ein Shuttle-Bus

    Vorfreude pur auf den BMW IBU Biathlon Weltcup! Dazu ein Shuttle-Bus, der nicht nur aus Bergen kommt sowie ein Geheimtipp! Stephan Semmelmayr (Chiemgau Tourismus) und Wolfgang Helldobler (Tourismusverbund Bergen-Siegsdorf) erklären, worum es geht!

  5. Der Schnee kommt auf die Strecke

    In den kommenden Tagen wird es wohl einen Wintereinbruch in Ruhpolding geben. Deshalb wurde heute der Schnee aus dem Schneedepot in der Chiemgau Arena zu Ruhpolding am Schießstand und auf Teilen der Strecke verteilt. Eine perfekte Grundlage für den Trainingsbetrieb.

  6. Das Schneedepot wird geöffnet

    Es ist soweit! Ruhpolding lässt den Schnee raus. Zwar spielt Frau Holle noch nicht mit. Dafür aber werden die eigenen Schneereserven frei gelegt, die im letzten Winter produziert wurden. Alois Reiter von der Chiemgau Arena erläutert die Hintergründe.