Steine und Perlen - Der Rosenkranz im Heiligen Land

Der Rosenkranz betrachtet das Leben Jesu Christi immer wieder neu mit den Augen seiner Mutter. Genau diesem Blick folgt Paul Badde in seinen einzigartigen Rosenkranz-Filmen, an den heiligen Stätten in Nazareth, Jerusalem und Bethlehem, auf den Hügeln und in den Tälern Judäas und Galiläas entlang der 20 Geheimnisse des katholischsten aller Gebete.

Folge 19 - Ein Weinberg der Toten - Vom vierten Geheimnis des glorreichen Rosenkranzes

Die leibliche Aufnahme Mariens in den Himmel wurde am 1. November 1950 von Papst Pius XII. feierlich zum Dogma erklärt. Das war nur möglich, weil sich die ganze katholische Kirche darüber einig war. In der Bibel wird die Aufnahme Mariens in den Himmel nicht erwähnt, aber die Orte der Entschlafung Mariens auf dem Zion und ihrer Grablegung im Garten Gethsemani sind durch Ortstraditionen und Berichte belegt.

-

Vielen Dank, dass Sie das Programm von EWTN.TV schauen. Unsere Mission ist es, das Evangelium unseres Herrn Jesus Christus zu allen Menschen zu bringen. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung, denn EWTN.TV wird allein von Ihrer Spende getragen. Bitte spenden Sie für EWTN.TV.

ewtn.de/spenden?donation_custom_field_5591=rhl