Der 52. Internationale Eucharistische Kongress in Budapest

Der 52. Internationale Eucharistische Kongress findet vom 5.–12. September 2021 in Budapest statt. Unter dem Motto „All my springs are in you“ (Die Eucharistie: Quelle unseres Lebens und unserer geistlichen Sendung) steht eine Woche lang Jesus Christus in der Eucharistie im Mittelpunkt. EWTN.TV überträgt einen Großteil der Programmpunkte des IEC 2020 mit deutschem Kommentar.

Mittwoch, 8 September 2021

08.30 Uhr | Live aus Budapest

08.45 Uhr | Morgengebet

09.30 Uhr | Katechese mit Kardinal Charles Maung Bo, Erzbischof von Yangon, Burma

10.30 Uhr | Glaubenszeugnis mit Moyses Azevedo, Gründer und Generalmoderator der Gemeinschaft Shalom und Berater des Päpstlichen Rates für die Laien

11.00 Uhr | Live aus Budapest

11.30 Uhr | Workshop mit P. Michael White. Rebuilt-Bewegung

12.30 Uhr | Live aus Budapest

15.30 Uhr | Live aus Budapest

16.00 Uhr | Byzantinische Göttliche Liturgie, St. Stephans Basilika, Zelebrant. Seine Seligkeit Youssef Absi, melkitischer Patriarch (Syrien)