Kunststoffindustrie

Saubere Formhohlräume und Entlüftungsöffnungen sind für die Hersteller von Kunststoffteilen ein wichtiges Anliegen, um die hohen Qualitätsstandards von heute einzuhalten. Der Aufbau unerwünschter Oberflächenrückstände aus der Produktmischung selbst, der Formfreigabe oder dem Etikettierprozess kann zu verschiedenen Problemen führen, die von Produktfreisetzungen ("Knock-out") über minderwertige Produktqualität bis hin zu möglichen Werkzeugschäden reichen. Flashes auf dem Produkt schafft auch Herausforderungen für die Hersteller. Die Formhälften hinterlassen eine Trennlinie im Endprodukt, und diese Trennlinie oder ein solcher Flash muss für die Produktqualität entfernt werden.

Herkömmliche Reinigungs- und Entgratungsverfahren umfassen langwierige und ineffektive manuelle Verfahren unter Verwendung von Chemikalien und Handwerkzeugen. Der alternative Reinigungsprozess von Cold Jet bietet eine nicht abrasive und umweltschonende Methode, mit der Formen und Produkte in einem Bruchteil der Zeit gereinigt werden können, wodurch die Zyklen zwischen vorbeugenden Wartungsarbeiten erhöht werden können. Darüber hinaus können Formen heiß und ohne Ausbau, ohne Wasser, Chemikalien oder die Erstellung von Sekundärabfall gereinigt werden.

×

Contact