Bezirk Oberfranken

Der Bezirk ist die dritte kommunale Ebene in Oberfranken. Als eigenständige Gebietskörperschaft nimmt er die
überörtlichen kommunalen Aufgaben wahr, die über die Zuständigkeit der kreisfreien Städte Bamberg, Bayreuth, Coburg und Hof sowie der neun Landkreise Bamberg, Bayreuth, Coburg, Forchheim, Hof, Kronach, Kulmbach, Lichtenfels und Wunsiedel hinausgehen.

Oberstes Organ des Bezirks Oberfranken ist der Bezirkstag. Die 17 Mitglieder des Bezirkstags entscheiden selbstständig über den Bezirkshaushalt und seine Projekte in den Aufgabenbereichen überörtliche Sozialhilfe, Gesundheit, Kultur, Fischerei sowie Landwirtschaft.

Imagefilm Bezirk Oberfranken

Dass der Bezirk Oberfranken wichtige Aufgaben zu erledigen hat, liegt auf der Hand. Allein rund 320 Millionen Euro gibt er jährlich für die Sozialarbeit in Oberfranken aus. Aber auch Fischerei und Gewässerschutz, Kultur- und Brauchtumspflege, der Unterhalt der Bezirkskliniken und die Landwirtschaftlichen Lehranstalten sind Facetten der täglichen Arbeit der Bezirksverwaltung.

Mit dem neuen Imagefilm werden die Aufgaben und Leistungen des Bezirks Oberfranken kompakt in 6:30 Minuten filmisch präsentiert. Erleben Sie, wie präsent der Bezirk Oberfranken im täglichen Leben der rund 1,1 Mio. Oberfranken ist.